Pressemitteilungen

Quelle: Compamed 2013

() Das IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe ist als Experte für Biokunststoffe auf der Compamed 2013 vertreten. Die Wissenschaftler stehen den Besuchern mit umfangreichem Expertenwissen zu Biokunststoffen zur Verfügung.

Quelle: K-Messe

() Das IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe präsentiert Biokunststoffe auf der K 2013, der internationalen Fachmesse für Kunststoff, Kautschuk, Kunststoffverarbeitung und Kunststoffherstellung in Düsseldorf.

Quelle: Four Motors GmbH

() Auch 2013 wird das Bioconcept-Car als eines der zukunftsweisenden Forschungsprojekte des IfBB – Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt/Main präsentiert.

Quelle: IfBB

() Geht es nach dem IfBB, fahren Hannovers Tageskinder bald im biobasierten Kinderbus durch die Stadt. Das Institut unterstützt einen Kinderbus für die Betreuung von Tageskindern, der ab sofort durch Hannover rollt. Geplant ist, den Bus zukünftig aus biobasierten Kunststoffen zu produzieren, denn: Biokunststoffe sind die Kunststoffe für die Erdbewohner der Zukunft.

Quelle: IfBB

() Das IfBB veranstaltete gemeinsam mit dem SKZ (Das Kunststoffzentrum) das erste Fachsymposium zur Verarbeitung von Biokunststoffen. Neuste Ergebnisse aus dem Anwendungsbereich wurden ausgetauscht und diskutiert.

Quelle: HsH

() Die Ausgestaltung des 2012 offiziell von der damaligen niedersächsischen und heutigen Bundesforschungsministerin Prof. Wanka eingeweihten Anwendungszentrums für Holzfaserforschung HOFZET des Fraunhofer WKI an der Hochschule Hannover wird auch vom neuen Präsidium der Hochschule Hannover weiter tatkräftig unterstützt.

() Auch 2013 ist das IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe mit einem seiner zukunftsweisenden Forschungsprojekte, dem Bioconcept-Car, auf der Hannover Messe vertreten.

() Beim 3. Wissenschaftskongress „Abfall und Ressourcenwirtschaft" der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (DGAW) ist Dipl.-Ing. Ann-Sophie Kitzler vom IfBB am vergangenen Freitag mit dem Wissenschaftspreis Abfall- und Ressourcenwirtschaft ausgezeichnet worden.

Quelle: IfBB

() Das IfBB - Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe veröffentlicht sehr umfangreiche aktuelle Zahlen zum Biokunststoffmarkt. Damit gibt es erstmals ein für alle frei zugängliches Internetportal, auf dem umfassende Fakten, Daten und Statistiken zum derzeitigen und zukünftigen Markt der biobasierten Kunststoffe kostenfrei zum Download bereitgestellt werden.

Quelle: IfBB

() Umfassende Informationen für die verarbeitende Industrie: Das neue „Biopolymerverarbeitungsverbundprojekt“, koordiniert vom IfBB und gefördert vom BMELV, baut ein Informationsportal rund um die Verarbeitung von biobasierten Kunststoffen auf.