Erfolgreiche K 2013 für das IfBB: großes Interesse an Biokunststoffen

von

() Das IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe präsentierte Biokunststoffe auf der K 2013, der internationalen Fachmesse für Kunststoff, Kautschuk, Kunststoffverarbeitung und Kunststoffherstellung in Düsseldorf, und stieß damit auf großes Interesse seitens der Besucher.

Das IfBB zeigte sich mit der Messebilanz sehr zufrieden. Besonderes Interesse hatten die Besucher an der Substitution herkömmlicher Kunststoffe durch Biokunststoffe, an Materialdaten sowie derzeitigen Herstellern und Verarbeitern von Biokunststoffen.

In Halle 7.0, Stand A01 war das IfBB auf dem Stand der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) vertreten. Auf einer Spritzgießmaschine der Firma Boy verarbeitete das IfBB Biokunststoffe direkt vor Ort zu so genannten keltischen Wackelsteinen und sorgte damit für Andrang und große Nachfrage bei den Messebesuchern.

Die K gilt die führende Fachmesse im Bereich Kunststoffe und fand vom 16. bis 23. Oktober 2013 in Düsseldorf statt.

Kontakt und Ansprechpartner

Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Lisa Mundzeck am IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover unter Telefon 0511 9296-2269 oder per E-Mail an lisa.mundzeck@hs-hannover.de gerne zur Verfügung.